1994 - Stadtteilpokal Horb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv
Anno 1994
Mit dem SV Mühringen organisierte nunmehr schon der zwölfte Sportverein das Turnier. Mit 26 Mannschaften bleibt das Turnier weiterhin für die Vereine eine willkommene Abwechslung. Das erste Spiel endete zwischen der SG Dettlingen / Bittelbronn und dem ASV Rexingen 1 : 1 Unentschieden. Im Finale standen sich der TSV Altheim gegen den TSV Dettingen. Hier behielt der TSV Dettingen mit 2 : 1 die Oberhand und wurde zum ersten Mal Turniersieger. Im Spiel um Platz 3 gewann der SF Obertalheim gegen den ASV Horb im 8-Meter-Schiessen nach 1 : 1 noch 9 : 8. Wiederum gab es zwei Torschützenkönige. Jens Ruff vom TSV Dettingen und Sascha Kopischke vom ASV Bildechingen erzielten je 12 Tore, von den insgesamten 258 Toren. Im Rahmenprogramm gab es unter anderem die Kunstradgruppe aus Trillfingen und den Fanfarenzug aus Mühringen zu sehen. Musikalisch wurde die Siegerehrung und anschließende Abschlussfeier von "DiDiTop" umrahmt.
Starke Auswechselbank. Das waren noch Zeiten beim TuS Betra
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü