2005 - Stadtteilpokal Horb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv
Anno 2005
Der FV Ahldorf war Gastgeber in diesem Jahr. Mit 19 Mannschaften (+ 1 zum Vorjahr) startete das 23. Turnier. Eine 0 : 6 Klatsche kassierte der ASV Nordstetten im ersten Spiel gegen die SG Ahldorf / Mühlen. Irfan Kavi eröffnete mit seinem Tor den Torregen. Im  Spiel um den 3. Platz siegte die SG Ahldorf Mühlen gegen den ASV Bildechingen mit 4 : 3 Toren. Mit 2 :1 schlug der ASV Rexingen im Finale die SG Altheim / Grünmettstetten. 410 Tore wurden bei diesem Turnier erzielt. Torschützenkönig wurde mit 11 Toren von der SG Ahldorf / Mühlen Kai-Uwe Müller. Wie im Vorjahr wurde Frank Straub von der SG Altheim / Grünmettstetten zum besten Torhüter gewählt. Auch der Fairnesspreis ging wie im Vorjahr an den TSV Dettingen. Eine Nachbildung von "Schumis" rotem Renner gab es beim Rahmenprogramm zu sehen. Außerdem gab es ein 9-Meter-Vorstände-Schiessen. Zum ersten Mal wurde auch ein AH-Turnier durchgeführt, welches sehr gut angekommen ist. Die AH der SG Ahldorf / Mühlen siegte im Finale über den ASV Bildechingen. Beim Abschlussabend spielte "Mc  Sunday". PS: Die Teams wurden zum ersten Mal mit Holzschildern präsentiert und Erich "Comacho" Hauser spielte mit Fünfzig noch im Tor bei dem Turnier mit.
ASV Rexingen - SG Altheim / Grünmettstetten 2 : 1
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü